KiWi sichert sich deutsche Rechte an Cobains Notizbüchern

Courtney Love, Witwe des 1994 verstorbenen Nirvana-Frontmanns Kurt Cobain, hat die 23 Notizbücher des Musikers zur Veröffentlichung freigegeben. Die deutschen Rechte sicherte sich Kiepenheuer & Witsch, wo das 350 Seiten starke Buch Ende November erscheinen soll.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.