Katalogkooperation von Hatje Cantz mit Art Basel bis 2010 verlängert

Der internationale Kunstbuchverlag Hatje Cantz setzt seine langjährige Partnerschaft mit der Kunstmesse Art Basel fort.

Die Zusammenarbeit umfasst wie in den vergangenen Jahren auch künftig die umfangreichen Kataloge für die Art Basel und die Art Basel Miami Beach sowie den Art Unlimited Katalog und das Art Basel Conversations Buch.

Die Kataloge, mit denen Hatje Cantz seit 2001 die Messe begleitet, sind Vorschau und Nachschlagewerk in einem, und laut Verlag inzwischen selbst zum Sammlerstück geworden. Gleichzeitig bietet der Katalog alljährlich den größten Überblick über das aktuelle Angebot des internationalen Kunstmarkts von der Klassischen Moderne bis zum Kunstschaffen der Gegenwart. Er ist jeweils sechs Wochen vor Eröffnung der Messe im Buchhandel zum gleichen Preis wie auf der Messe erhältlich.

Annette Kulenkampff, Verlegerin und Geschäftsführerin von Hatje Cantz, begrüßt die weitere Zusammenarbeit und sieht sich in ihrer Arbeit bestärkt. „Das Katalogbuch präsentiert die Einzigartigkeit und das internationale Renommee der Art Basel durch die hohe Qualität der Bücher und die distributiven Möglichkeiten des Verlags.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.