Michael Iwanowski bloggt seine Reiseerinnerungen

Weil sein Verlag 30 Jahre alt wird, hat der Dormagener Verleger und ehemalige Reiseleiter Michael Iwanowski amüsante Highlights aus seinen Reiseerinnerungen in den 80er-Jahren zusammengetragen, die er ab heute an fünf Tagen in seinem Newsblog veröffentlicht.

Bevor Michael Iwanowski 1983 den gleichnamigen Reisebuchverlag gründete, führte der damalige Lehrer Studienreisen durch die ganze Welt. Damals, so Iwanowski, seien Fernreisen noch etwas Besonderes gewesen und der Bildungsauftrag fester Bestandteil jeder Reise.

Michael Iwanowski in Namibia

Aus der früheren Reiseleitertätigkeit heraus entstand der erste deutschsprachige Reiseführer für das damalige „Südwest-Afrika“, dem späteren Namibia, mit dem er den Verlag in Dormagen 1983 gründete. Das Buch liegt heute in der 26. Auflage vor. Kurze Zeit später begründete er zusammen mit seiner Frau „Iwanowski’s Individuelles Reisen“, heute einer der Marktführer für Individualreisen in Afrika www.afrika.de.

Hier die Termine seiner Erinnerungen unter http://www.iwanowski.de/blog/news/30-jahre-iwanowski:

► Mittwoch, 12.6.2013: Australien – Lost im Outback (1980)
►Donnerstag, 13.6.2013: Fantasievolles Südafrika (1980/81)
►Freitag, 14.6.2013: Hawaii – Tropische Rekorde (1980)
►Montag, 17.6.2013: Wie zu Hause in Südwestafrika (Namibia) (1981)
►Dienstag, 18.6.2013: Positives Denken in Indien (1982)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.