Ingke Brodersen, Dr. Rüdiger Dammann und Peter Mathews gründen mit der Klett Lernen und Wissen GmbH den Publikumsverlag „booklett. brodersen & company“

Ein neuer Wissensverlag ist heute auf der Messe gegründet worden – und damit auch eine Idee, die Schule machen könnte:

(v.l.): Uwe Brinkmann, Dr. Richard Spies,
Ingke Brodersen, Dr. Rüdiger Dammann
und Peter Mathews

Die erfahrenen Buchmacher Ingke Brodersen, Dr. Rüdiger Dammann und Peter Mathews haben heute die Verträge unterschrieben und mit derKlett Lernen und Wissen GmbH den Publikumsverlag booklett. brodersen & company gegründet, an dem die drei mit fünfzig Prozent beteiligt sind.

Der Verlag wird seinen Sitz in Berlin haben. Die gemeinsame Geschäftsführung übernehmen Ingke Brodersen, früher Leiterin des Rowohlt.Berlin Verlages, und Dr. Richard Spies von Klett Lernen und Wissen. Mit Rüdiger Dammann und Peter Mathews hat das Unternehmen zwei Mitgesellschafter, die durch langjährige Erfahrungen in allen Segmenten des Buchgeschäfts – in der Programmleitung, im Marketing, sowie als Herausgeber und Autoren – ausgewiesen sind. Vertrieb und Auslieferung werden in den Händen von Hans-Werner Serwe, Klett-Cotta, liegen.

Der Verlag wird Wissensbücher für verschiedene Zielgruppen publizieren und damit auf den steigenden gesellschaftlichen Wissens-Bedarf mit einem ebenso seriösen wie attraktiven und zeitgemäßen Angebot reagieren. „booklett macht Bücher für den Generalisten, nicht für den Spezialisten. Wer sie verstehen will, muss kein Studium absolviert haben, Neugier genügt“, sagen die Macher.

Das erste Programm wendet sich vorrangig an ein jüngeres Publikum. „Wir wollen in den Anfängen des Verlages besonders die übernächste Generation im Auge haben“, erläutert Ingke Brodersen. „Sie werden mehr als die vorherigen Generationen lernen müssen, ein Leben lang. Kein Grund zu jammern, denn die Eroberung von Neuem macht Spaß.“ Im Herbst 2007 werden die ersten Bücher erscheinen.

Der Hintergrund ist klar: Die Klett-Gruppe will damit ihre Präsenz auf dem Buchmarkt und ihre Position als einer der führenden Anbieter Segment Bildung/Lernen/Wissen stärken.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.