Hüthig Fachverlage und Jehle-Rehm werden fusioniert – Verlagsgruppe Hüthig Jehle-Rehm entsteht zum 1.1.2004

Was lange währt: In Fachkreisen war es bereits seit Monaten im Gespräch, jetzt kommt auch die offizielle Bestätigung: Die Süddeutscher Verlag Hüthig Fachinformationen GmbH (SVHFI) legt ihre Verlage aus dem Bereich Recht-Wirtschaft-Steuern (RWS) unternehmerisch wie gesellschaftsrechtlich zusammen. Durch die Fusion des Bereichs RWS der Hüthig-Fachverlage, Heidelberg, mit dem Jura-Verlag Jehle Rehm, München, zur neuen Gesellschaft Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm entsteht zum 01. Januar 2004 nach eigenen Aussagen einer der führenden Anbieter für juristische Fachliteratur in Deutschland.
Die Restrukturierungsbemühungen beim angeschlagenen Süddeutschen Verlag [mehr…] sind damit um einen weiteren Baustein ergänzt. Auch kann mit dieser Fusion Spekulationen um einen Verkauf der Fachverlagssparte entgegengetreten werden.

Sitz der Gruppe wird Heidelberg sein, München jedoch als eigenständiger Standort erhalten bleiben. Geschäftsführer des Unternehmens mit rund 200 Mitarbeitern werden Wolfgang Quadflieg (bislang alleiniger Geschäftsführer von Jehle Rehm) als Vorsitzender und Clemens Köhler (bislang Geschäftsführer der Hüthig-RWS-Verlage) sein.

Das künftige Portfolio von Hüthig Jehle Rehm umfasst Bücher, Loseblattwerke, Zeitschriften, Tabellen, Formulare, Software-Produkte und Online-Angebote sowie Fachseminare für Ausbildung, Rechtsberatung, Praxis und Wissenschaft. Durch die Bündelung der Verlagsmarken C. F. Müller, Jehle Rehm, R.v.Decker, Economica, Forkel und Kriminalistik erhofft man sich beim SVHFI-Position im Markt Recht-Wirtschaft-Steuern eine erhebliche Stärkung der Marktposition.

Unter anderem soll die führende Marktstellung im Bereich der öffentlichen Verwaltung mit der Entwicklung neuer Informationsangebote und von maßgeschneiderten E-Government-Lösungen weiter ausgebaut werden. Zudem möchte die Verlagsgruppe die derzeit laufende Reform der juristischen Ausbildung nutzen, um mit ihrer traditionell starken Position unter dem renommierten Label C. F. Müller auch im juristischen Lehrbuchmarkt weiter zu expandieren. Im Bereich Gewerbliche Wirtschaft wird durch Hüthig Jehle Rehm künftig ein breites Spektrum unter anderem in den Segmenten Arbeitsschutz/Technisches Recht, Umweltrecht, Arbeitsrecht/Personalverwaltung sowie Gesundheitswesen abgedeckt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.