Terzio: Erstes Kinderhörportal im Netz

Ende Oktober startet der Münchener Terzio Verlag www.hoerbie.de mit einer umfassenden Auswahl an Kinderhörspielen im mp3-Format. Über das komfortable Einkaufsportal können Eltern ganz bequem die Audio-Dateien für ihre Kinder erwerben und auf den eigenen Rechner und schließlich auch mp3-Player herunterladen sowie auf CD brennen.

Parallel dazu entwickelt Terzio gemeinsam mit soforthoeren.de ein kinderfreundliches Zugangsprogramm (Client). Dieses bietet einen geschützten, von den Eltern kontrollierten Zugang zum Netz und zu den Hörbie-Inhalten. So können Eltern ihren Kinder auf der Website zum Beispiel ein Guthaben freischalten, mit dem sich die Kinder innerhalb ihres geschützten Hörbie-Angebot selbst Hörspiele aussuchen können. Außerdem haben Kinder mit dem so genannten Hörbie-Client exklusiven Zugang zum Hörbie-Club, einer geschützten Website für Kinder mit Spielen, Edutainment und Community-Funktionen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.