Kostenlose Hörbuch-Abspielstation für Libri-Kunden

Um ihren Kunden einen möglichst passgenauen Service zu bieten, hat Libri bei der norddeutschen Firma NoloDesign (Weede) eine eigene Hörbuch-Abspielstation in Auftrag gegeben.

Die Libri-Station ist auf 250 Exemplare limitiert und funktioniert genauso wie die gängigen Versionen (einfach den auf den Hörbuch-Covern aufgedruckten Barcode unter den Scanner halten und die Hörprobe wird abgespielt), verzichtet aber u.a. auf einen Monitor.

Die Hörstation ist für Libri-Kunden kostenlos, allerdings an einen Mindestumsatz gekoppelt. Regelmäßige Daten-Updates sind inklusive. Insgesamt sind ca. 6.000 Hörproben anspielbar.

Außerdem soll es eine, auf Libri-Kunden abgestimmte Systemlösung geben: ein jederzeit aktuelles Sortiment, automatische Lieferung von Novitäten und regelmäßiger Rückruf von Remittenden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.