Herder spektrum zum Jubiläum mit neuen Verkaufsimpulsen

„Vor genau zehn Jahren brachte Herder die ersten Bände seiner damals neuen Taschenbuchreihe Herder spektrum auf den Markt – Anlass für eine Bilanz von Cheflektor Dr. Rudolf Walter : Mit inzwischen über 1200 publizierten Titeln hat sich diese Reihe „am Markt bestens etabliert und ist weiter auf Wachstumskurs“. Ursprünglich war Herder spektrum installiert worden, um (Walter) „den populären Markt zu erobern und zu besetzen und Themen wie Spiritualiät, Weltreligionen, Gesellschaft, Ethik, Gesundheit, Psychologie einer breiten Leserschaft zugänglich zu machen.“ Was gelungen erscheint: Gerade beim Schwerpunkt Lebenshilfe, einem programmatisches Standbein der Reihe, wurde „eine eigene Sprache gefunden, die populäre Themen und prominente Autoren an die Leserschaft bringt“. Mit Blick auf das Jubiläum wurde schon im Vorjahr die Optik der Reihe überarbeitet, die jetzt stärker mit farbigen Akzenten arbeitet: matt laminierte Bildmotive rücken als zentrales visuelles Element in den Vordergrund, Papier und Umschläge gewinnen an Haptik, das Format ist vergrößert und die jeweilige Farbgebung folgt den Trends … auf dass mit den etwa zwölf monatlich erscheinenden Titeln „weiterhin die Sterne vom Himmel geholt werden!“ (Walter). Zum zehnjährigen Geburtstag sind jetzt zehn Jubiläumsbücher in Sonderausstattung erschienen, mit denen Herder spektrum für Kunden und Buchhändler mit einer ausgetüftelten Verkaufsaktion die Sterne tanzen lässt. Die kleinen Herder spektrum-„Sternschnuppen“ im „geschenk – hitverdächtigen“ 10 x 15 cm-Handtaschenformat – Glitzerfolie inklusive – sollen dem Handel zusätzliche Umsätze bescheren. Außerdem wurde zu diesem Anlass die Veranstaltungsreihe spektrum spirituell für Freiburg eingerichtet, die etwa fünf mal jährlich stattfinden soll. Den Anfang machte am 7.5.2001 der Benediktinerpater und Zenmeister Willigis Jäger in ausverkauftem Hause. Die weiteren Veranstaltungstermine finden Sie im Internet unter: www.herder-aktuell.de „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.