falkemedia erwirbt Rechte am Magazin „Bücher“

Der falkemedia Verlag hat die Zeitschrift Bücher übernommen. Das Magazin gehörte zur VVA Kommunikation, Anfang Juni musste die gesamte VVA-Gruppe Insolvenz anmelden [mehr…].

Die erste Bücher-Ausgabe unter neuer Leitung soll am 3. Dezember erscheinen. Für 2011 sind sechs Ausgaben im Zweimonatsrhythmus geplant. „Durch Bücher möchten wir unsere Positionierung als Literatur liebender und fördernder Verlag auf dem hart umkämpften Zeitschriftenmarkt weiter stärken”, so Verleger Kassian Alexander Goukassian. “Nach dem erfolgreichen Start des hörBücher-Magazins im Jahr 2007 ist es uns eine Freude, nun auch den Buch-Bereich mit einem Publikumsmagazin abdecken zu dürfen.”

Vor sechs Jahren gründete Kassian Alexander Goukassian falkemedia als Fachzeitschriftenverlag für IT-Medien. Seit 2000 veröffentlicht falkemedia Publikationen für den Apple-Markt. Insgesamt erscheinen bei falkemedia nach eigenen Angaben 14 Magazine mit einer Jahres-Gesamtauflage von rd. 3,5 Millionen Exemplaren.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.