Springer SBM setzt Begutachtungssystem „Editorial Manager“ von Aries ein

Springer SBM, und die Aries Systems Corporation haben eine vertragliche Regelung über den Einsatz des Online-Einreichungs- und Begutachtungssystems „Editorial Manager“ bei Springer getroffen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass mehrere hundert Zeitschriften bis Ende 2006 auf eine Arbeitsweise mit Editorial Manager umgestellt werden. Mit dem Aries-System will Springer SBM den Service gegenüber der wissenschaftlichen Community weiter verbessern und gleichzeitig Zeit und Kosten der Manuskriptpublikation senken.

Der Vertrag kam im Anschluss an ein umfangreiches, dreijähriges Pilotprojekt zustande, in dessen Verlauf das Aries-System erfolgreich bei über 140 Journalen eingeführt und in das auf „Documentum“ basierende Produktionssteuerungssystem des Verlags integriert wurde.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.