PaperC: 11.000 Springer-Titel jetzt zugänglich

PaperC konnte Springer Science+Business Media für die Zusammenarbeit gewinnen und bietet seit dem 30.05.2013 über 11.000 E-Books aus dem Verlagsprogramm auf der Online-Plattform für digitale Fachliteratur, PaperC.com, zum Einzelkauf an.

“Damit gelingt es dem jungen Unternehmen, seine Position als digitale Fachbuch- und Arbeitsplattform zu stärken und den Umfang der erhältlichen Titel in der mobilen Web-App auf rund 80.000 von mehr als 500 Verlagen zu erhöhen”, freut sich Isabel Pech, Marketing und Media Relation bei PaperC. Neben Fachtiteln von Springer sind nun auch diverse Imprints, wie z.B. Springer VS, Springer Vieweg, Springer Gabler, Humana Press, Physika-Verlag, und andere auf PaperC.com vertreten.

“Verlage und ihre Autoren haben ein großes Interesse daran, ein möglichst großes Publikum für ihre Inhalte zu gewinnen, und Springer ist immer interessiert, neue, komplementäre Kanäle zu diesem Zweck zu finden,” sagte Till Moepert, Director of eCommerce bei Springer Science+Business Media.

PaperC sei im Ausbau der Zusammenarbeit mit den Verlagen durch die Kooperation mit Springer ein großer Schritt gelungen, heißt es in einer Pressemitteilung. Derzeit sind über 500 Verlage auf PaperC.com vertreten. Nach Angaben von PaperC stehen weitere Verhandlungen mit internationalen Wissenschaftsverlagen an.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.