Neue Fachbereiche Medicine & Sciences und Wörterbuch Medizin bei deGruyter

Zum 1. Januar 2004 wird der Fachbereich Naturwissenschaftliche Zeitschriften und der Programmbereich Medizin und Naturwissenschaft im Verlag Walter de Gruyter in zwei neue Fachbereiche – Medicine & Sciences und Wörterbuch Medizin – gegliedert.
Das Programm der bisherigen Bereiche wird, mit Ausnahmen der Wörterbücher, zum Fachbereich Medicine & Sciences unter der Leitung von Wolfgang Böttner zusammengeführt. Der Fachbereich, in dem 10 Mitarbeiter beschäftigt sind, veröffentlich jährlich ca. 15 neue Bücher sowie sieben STM-Zeitschriften, die zum überwiegenden Teil englischsprachig herausgegeben werden.
Der Fachbereich Wörterbuch Medizin, dessen Aufgabe u.a. die Redaktion der Pschyrembel-Werke einschließt, wird von Dr. Martina Bach geleitet. Im Fachbereich sind 11 Mitarbeiter beschäftigt.
Dr. Josef Kleine, der zuletzt den Bereich Medizin und Naturwissenschaften als Programmleiter führte, wird den Verlag nach 20jähriger Tätigkeit verlassen und sich neuen Aufgaben zuwenden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.