Jahreskonferenz des International Electronic Publishing Research Centre beschäftigt sich mit Perspektiven für Wege aus der gegenwärtigen Krise der Verlage

Das IEPRC (International Electronic Publishing Research Centre) mit Sitz in London lädt für den 26. und 27. Juni 2003 zu seiner Jahreskonferenz nach Darmstadt am Fraunhofer-Institut IPSI ein; das Motto der Veranstaltung
Wissensmanagement im Publikationsprozess – das Business-Modell der Zukunft verspricht Perspektiven für einen Weg aus der gegenwärtigen Krise der Verlage. Details zu der in englischer Sprache abgehaltenen Konferenz finden sich online unter http://www.ieprc.org.

Zu den Rednern und Moderatoren der Konferenz gehören gleichermaßen internationale Wissenschaftler, Vertreter
weltweit agierender Medienkonzerne wie Bertelsmann, Reed, Wolters Kluwer, Gruner + Jahr, Dow Jones Reuters und schließlich große und kleine Softwareanbieter wie Microsoft, SAP, die dänische Textware und die Darmstädter Intelligent Views, ein Spin-Off des Fraunhofer IPSI.

Gegliedert ist die Konferenz in die drei Themenbloecke „Knowledge management defined“, „Technology for knowledge management“ und „Value-added knowledge management business“.
Zum Abschluss der Veranstaltung gibt der stellvertretende Leiter des Fraunhofer IPSI, Dr. Heinz-Dieter Böcker, einen Überblick über ausgewählte Forschungsprojekte des IPSI.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.