Blackwell setzt aufs Kerngeschäft – Titel in Randbereichen sollen verkauft werden

Die bei Blackwell Deutschland lieferbaren Titel aus Programm-Randbereichen wie Landwirtschaft und Biologie sollen verkauft werden.
Der Verlag, deutsche Tochter von Blackwell Publishing in Oxford, will zukünftig auf seine Kernkompetenzen im medizinischen Bereich setzen. Während die Humanmedizin unter Blackwell läuft, wird das veterinärmedizinische Programm unter dem Label Parey Buchverlag angeboten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.