Bertelsmann Capital Ventures investiert in führenden Handy-Spiele-Anbieter Codeonline

München – Bertelsmann Capital Ventures beteiligt sich gemeinsam mit AOL Time Warner Ventures und Motorola Ventures am führenden europäischen Handy-Spiele-Anbieter Codeonline mit Sitz in Espoo, Finnland. Wie Bertelsmann Capital Ventures mitteilte, stellt Codeonline weltweit über 250 Millionen Handy-Nutzern interaktive Spiele zur Verfügung, wie z. B. „Wer wird Millionär TM“. Codeonline generierte 2001 mehr als 50 Millionen bezahlte Spiele-Transaktionen und setzte sich damit an die Spitze des wachstumsträchtigen Marktsegments. Erst vor kurzem verstärkte sich die skandinavische Firma durch die Akquisition des Handy-Spiele-Entwicklers Springtoys.
Bertelsmann Capital Ventures steigt wie AOL Time Warner Ventures neu bei Code-online ein, während Motorola Ventures ein bereits zu Jahresbeginn getätigtes Investment erhöht.

Über Bertelsmann Capital Ventures:
Bertelsmann Capital Ventures ist die Corporate Venture-Einheit von Bertelsmann. Ihr Geschäftsfeld sind Investments in junge Unternehmen, die ein hohes Wachstumspotential aufweisen und geeignet sind, den strategischen Fokus von Bertelsmann zu
ergänzen.

Über Codeonline (www.codeonline.com):
Codeonline (gegründet 1998) ist ein führender Anbieter mobiler Entertainment-Services. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt interaktive Handy-Spiele, die für alle Mobilgeräte und – Technologien geeignet sind. Die Spiele sind derzeit über mehr als 40 Netzbetreiber in 30 Ländern abrufbar.
Zu den Gesellschaftern zählen außerdem Wellington Partners, Spinno-Seed, Shamrock Capital und Eqvitec Partners.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.