Aries kooperiert mit Atypon Systems – Neue Kooperation soll wissenschaftlichen Fachverlagen Einsparungen bei Kosten und Publikationszyklen bringen

Aries Systems Corporation, führender Hersteller internet-basierter Content- und Work­flow Management-Lösungen für Verlage wissenschaftlicher Zeitschriften, gibt eine Kooperation mit Atypon Systems Inc. bekannt.

Bei Atypon handelt es sich um einen Anbieter von E-Publishing-Software und –Services für wissenschaftliche Fachverlage und andere Content Provider mit Sitz in Santa Clara (USA). Durch die Partnerschaft verbinden sich für wissenschaftliche Fachverlage die beiden geschäftskritischen Komponenten des Publikationszyklus, nämlich das Online-Einreichungssystem und die E-Publishing-Plattform, zu einer nahtlosen Lösung. Das künftige umfassende Angebot zielt auch auf Herausgebergesellschaften, denen damit eine Lösung aus einer Hand vom Peer Review bis zum E-Publishing bereitsteht.

Die komplett automatisierte Schnittstelle zwischen Editorial Manager, dem Online-Ein­reichungs- und Peer Review System von Aries, und Literatum, der E-Publishing-Lösung von Atypon, soll Anfang 2006 bereitstehen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.