Europa-Verlag im Fußballfieber mit Edition 11 Freunde

Die „Edition 11 Freunde“ im Europa Verlag startet in ihre erste Saison und ist ab sofort überall im Handel erhältlich. „Jahrhunderttore“, „Fußballwunder“ und „Voll die Latte. Acki sein Fußballtagebuch“ – das sind drei Bücher mit Stil über Fußball, das Leiden, das Lieben und überhaupt: über den schönsten Sport der Welt.

In „Jahrhunderttore. Die schönsten Tore der Fußballgeschichte“ erzählen einige der besten deutschen Sportjournalisten von 32 Toren, die die Welt verändert haben, von den Dramen hinter den Kulissen, von Helden und denjenigen, die bis heute daran verzweifeln. Doch Fußball ist mehr als Tore: Das Stadiongrün ist ein Platz für Abenteuer. Davon handelt „Fußballwunder. Wenn Fußball unglaublich wird“. Versammelt sind Geschichten aus aller Welt: Ein Flutlichtausfall rettet Kickers Offenbach, Österreich verliert gegen die Färöer, Tibet spielt gegen Grönland, ein kleiner Andenklub gewinnt die Copa Sudamericana, Bielefeld steigt nicht ab. 25 Fußballwunder zum Staunen.

Und, endlich!, ein deutscher Fußballroman: Mit „Voll die Latte. Acki sein Fußballtagebuch“ beweist Axel Formeseyn, dass mit Nick Hornbys „Fever Pitch“ noch nicht alles gesagt ist. Sein Held Acki ist der Herr Lehmann des Rasensports: Gutmütig trottet er mit seinem Verein von Heimniederlage zu Heimniederlage, rührend, wie er den Glauben an das Gute im Fußball und in der Welt nicht verliert. Voll die Latte ist der aberwitzige Roman eines Lebens im 90-Minuten-Takt.

Am 7. September präsentieren der Europa Verlag und 11 Freunde diese intellektuelle und enthusiastische Edition im FC Magnet Mitte in Berlin. Aber damit noch nicht genug – es gibt weitere Fußball-Novitäten im Europa Verlag:

„Lieder aus der Kurve. Gesangbuch für Fußballfans“ herausgegeben von Sebastian Gumpp, Sascha Kurth und Niels Kohlhaas versammelt hunderte Fangesänge von über 60 Vereinen aus allen Ligen. Und „Abseitsfalle. Der spielt wie ’ne Parkuhr. Neue und klassische Fehlpässe von Spielern, Trainern und Reportern“ von Torsten Schilling (Hg.).

In der Reihe „Kindermund“ erschienen und bereits seit Juni 2005 lieferbar ist außerdem „Faulen darf man nur ein bisschen“ – Kindersprüche und -zeichnungen über die schönste Nebensache der Welt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.