Erster Band schon vor Erscheinen vergriffen / Startauflagen auf 275 000 Exemplare erhöht

Eine Woche vor Erscheinen ist die Erstauflage von Band 1 der BILD BESTSELLER BILIOTHEK beim Weltbild Verlag bereits vergriffen. „Wir haben mit einer großen Nachfrage gerechnet, doch die erste Reaktion auf die BILD BESTSELLER BIBLIOTHEK ist einfach überwältigend“, so Carel Halff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Weltbild. Buchhandel und Presse-Grosso haben bereits die kompletten 175 000 Exemplare der Startauflage von Mario Puzos Weltbestseller „Der Pate“ geordert, um sie ab 7. Oktober 2004 in die Verkaufsregale zu stellen. Halff: „Für die Bände 1 bis 4 der BILD BESTSELLER BIBLIOTHEK haben wir daher heute den Auftrag gegeben, je 100 000 Bände nachzudrucken.“

ZUr Erinnerung: BILD und die Augsburger Verlagsgruppe Weltbild starten zur Frankfurter Buchmesse am 7. Oktober 2004 die BILD BESTSELLER BIBLIOTHEK. Jede Woche kommt ein Titel zum Preis von 4,99 Euro in den Handel.

Als nächstes erscheinen „Hannas Töchter“ von Marianne Fredriksson (14. Oktober), „Shining“ von Stephen King (21. Oktober) und „Nirgendwo in Afrika“ von Stefanie Zweig (28. Oktober).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.