Eichborns erstes Filmengagement

Die Frankfurter Eichborn AG ist ihr erstes Filmengagement eingegangen. Sie beteiligt sich als Koproduzent an der neuen Komödie von Erfolgsautor Ralf König mit dem Titel Wie die Karnickel. Zusammen mit Eichborn-Partner Achterbahn AG, der Produzent des Films ist, erwartet man im kommendem Frühjahr eine Anknüpfung an den großen Kinoerfolg Der bewegte Mann nach dem Buch von Ralf König.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.