Sony mit neuem Reader: Pocket Edition™

Heute bringt Sony einen neuen Reader auf den Markt: Den Reader Pocket Edition™ inklusive dreier E-Books, der sich an Vielleser, Reisende und Pendler richtet.

Der kleine Reader sollte noch kompakter werden, mit einem verbesserten Display und längerer Akkulaufzeit ausgestattet sein, so dass er in jede Jacken- oder Handtasche passt. Das Gerät wiegt nur 220 Gramm und erfüllt in den Varianten dunkelblau, Silber und Pink auch individuelle Farbwünsche. Zusätzlich stehen für alle registrierten Mitglieder im „READERclub“ 100 englischsprachige Klassiker als kostenlose E-Books zum Download bereit.

Die Pocket Edition ist mit einem Aluminiumgehäuse und einem fünf Zoll (12,7 Zentimeter) großen E Ink® VizplexTM Display ausgestattet. Das Display erzeugt ein papierähnliches Lesegefühl und stellt selbst bei starkem Sonnenlicht ein kontrastreiches Bild dar. Auf dem 512 Megabyte großen internen Speicher lassen sich bis zu 330 Titel im EPUB-Format speichern. Eine Akku-Ladung reicht für fast 6.800 Seitenumschläge.

Auch die Pocket Edition setzt auf ein offenes System und ist mit allen gängigen Text-Formaten kompatibel. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Reader Library Software (Version 3.1), die auch Apple® Macintosh® Computer und PCs unterstützt, können Inhalte in den Textformaten EPUB (reflowable) und Adobe® PDF sowie Microsoft® Word, TXT und RTF über das mitgelieferte USB-Kabel auf den Reader geladen werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.