Erster deutschsprachige Online-Shop für medizinische Software für mobile Geräte ist gestartet

Der erste deutschsprachige Online-Shop speziell für medizinische Software für mobile Geräte ist gestartet. Ärzte, Pharmazeuten, Studierende und medizinisch Interessierte finden ab sofort unter www.med4mobile.de eBook-Ausgaben bekannter medizinischer Werke. Die eBooks im Mobipocket-Format laufen auf allen gängigen PDAs wie Palm und Pocket PC, auf Smartphones und dem PC. Betrieben wird der Shop von der Kreutzfeldt Electronic Publishing GmbH (Hamburg), die viele der eBooks entwickelt hat.

Von Anfang an dabei sind eBook von Deutscher Ärzte-Verlag, Deutschen Apotheker-Verlag, Springer Medizin und des Börm Bruckmeier Verlags vertreten.

Dabei also etwa das Springer Lexikon Medizin wie ICD-10, Interaktionen für die Kitteltasche und mehrere medizinische Wörterbücher. Hinzu kommen über 100 englischsprachige Titel. Viele weitere Werke sind in Vorbereitung. Interessierte finden bei med4mobile außerdem Erfahrungsberichte von Ärzten, die mit dem PDA arbeiten, Kommentare von Kunden zu einzelnen eBooks und einen speziellen Support. Zum Start verlost der Shop einen Pocket PC mit drei Spitzentiteln. Einzelheiten dazu sind nachzulesen unter www.med4mobile.de/gewinnspiel

In wenigen Schritten kann man bei med4mobile ein eBook herunterladen: Neukunden installieren sich zunächst die Lesesoftware Mobipocket Reader, die zum kostenlosen Download bereitsteht. Sie läuft auf Pocket PC / Windows Mobile, Palm OS, Symbian OS, Windows PCs und weiteren Betriebssystemen. Anschließend wählen sie den gewünschten Titel aus, legen ihn in den Warenkorb und gehen damit zur Kasse. Damit das eBook für die Geräte der Kunden freigeschaltet werden kann, wird bei der Bestellung die Persönliche ID des jeweiligen Lesegeräts abgefragt. Diese gerätespezifische Identifikationsnummer lässt sich ganz einfach im Mobipocket Reader nachschlagen. Pro eBook können maximal zwei Lesegeräte registriert werden. Als kostenlosen Service speichert med4mobile für seine Kunden die erworbenen eBooks in einer persönlichen Bibliothek, so dass sie später jederzeit erneut heruntergeladen werden können.

Als Zahlungsweisen bietet med4mobile sowohl eine elektronische Bezahlung über PayPal als auch Vorkasse per Überweisung an. Über den Zahlungsservice PayPal, das weltweit von mehr als 78 Millionen Mitgliedern genutzt wird, können Zahlungen bei Kreditkarte sowie bei Überweisung abgewickelt werden. Jeder der über ein Bankkonto oder eine Kreditkarte verfügt, kann problemlos mit PayPal bezahlen. Dazu kann man entweder sein PayPal-Konto per Banküberweisung aufladen, oder aber die unkomplizierte Bezahlung per Lastschrift oder Kreditkarte nutzen.Wird per Kreditkarte oder aus dem PayPal-Guthaben gezahlt, so steht das eBook direkt im Anschluss an die Bestellung zum Download bereit. Zieht der Kunde eine Überweisung vor, so wird das eBook freigeschaltet, sobald die Zahlung eingegangen ist.
Kontakt:
Nina Kreutzfeldt, Tel. 040 / 819 514 81, nk@kreutzfeldt.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.