Aries steigt mit Biomedizin-Artikeln in den Online-Handel ein

Artikel aus Fachzeitschriften des Schweizer S.Karger-Verlages sowie aus der Zeitschrift GUT der BMJ Publishing Group sind nun online gegen Gebühr erhältlich. Die kostenlose Verwertung der Inhalte wird durch den Kopierschutzmechanismus DocuRights der AriesGmbH aus Langenfeld verhindert. Bestellt ein Kunde per Download einen Artikel aus einer der Zeitschriften, geht dieser als PDF-Datei zum Aries-Server, wird dort registriert und landet schließlich auf dem Rechner des Kunden. Dieser kann zwar die Datei weiterverbreiten, sie bleibt jedoch gesichert, so dass jeder neue Kunde sich erst beim DocuRights-Server registrieren und bezahlen muss. Aries verwaltet auch die Bezahlung der Artikel und erstellt eine Statistik über die verlangten Dokumente sowie ihre Käufer. Für die Verlage ist damit eine Möglichkeit der E-Content-Vermarktung mit geringem Aufwand gegeben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.