DREI FRAGEN AN Monika Thaler & Gert Frederking zum Verkauf ihres Verlages

Monika Thaler und Gert Frederking haben ihren Verlag Frederking & Thaler an Johannes Heyne und Martin Dort verkauft [mehr…]. Anlass für DREI FRAGEN:

Jeder weiß, wie sehr Sie mit Ihrem Verlag verhaftet waren – warum nun dieser Schritt?

Gert Frederking: Dass dieser Schritt nach 46 Jahren Arbeit in der Branche

Gert Frederking

erfolgen musste, wird durch meinen 68sten Geburtstag letzte Woche nochmals unterstrichen. Aber wir freuen uns, in Martin Dort und Johannes Heyne zwei selbständige, erfahrene und erfolgreiche Verlagskollegen gefunden zu haben, die in der Zusammenlegung ihrer Verlage und unserem Unternehmen eine starke Basis für die Zukunft sehen.

Nicht vorstellbar, dass Sie Ihr Lebenswerk verlassen…

Gert Frederking: Monika und ich werden den Verlag mit voller Kraft begleiten. Darüber hinaus werden wir im eigenen Interesse alles tun, um die Gruppe wachsen und gedeihen zu sehen.

Ihre Grundstimmung jetzt?

Monika Thaler

Monika Thaler: Es gibt keine Wehmut, keinen Abschiedschmerz, sondern eine fröhliche Genugtuung und Dankbarkeit, dass wir diesen Übergang nach vielen Bewerbungsgesprächen anderer Verlage so einvernehmlich geschafft haben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.