Dieter Schwalm und Peter Baumann bleiben bei Lappan an Bord

Jetzt wird es auf Grund unserer Anfrage [mehr…] bestätigt: Mit Wirkung vom 31.3.2007 erwirbt

Fröhliche Stimmung nach der Vertragsunterzeichnung (v.l.):
Dieter Schwalm, Richard Starkel, Peter Baumann
und Dr. Fritz Panzer

die Verlag Carl Ueberreuter GmbH, Wien, 100% der Anteile der Lappan Verlag GmbH. Vorgestern haben die beiden Ueberreuter Geschäftsführer Dr. Fritz Panzer und Richard Starkel den Vertrag unterschrieben (s. Foto). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart (siehe auch DREI FRAGEN AN Dr. Fritz Panzer [mehr…].

Hier die uns jetzt vorliegende Presseinfo:

„Lappan ist im Bereich Cartoon/Humor Marktführer am deutschsprachigen Markt. Außerdem publiziert der Oldenburger Verlag Bilderbücher, Hausbücher, Geschenkbände und Kalender sowie Titel unter dem Label „Achterbahn“ (mit der Kultserie „Emily, the Strange“). Seit 24 Jahren erscheinen bei Lappan alle Bücher des Bestsellerautors Uli Stein.

Der Standort Oldenburg wird – insbesondere mit den Bereichen Produktentwicklung, Lektorat und Herstellung – erhalten bleiben. Dieter Schwalm, der bisherige Mehrheitseigentümer und Verleger wird weiterhin das Programm gestalten. Peter Baumann, bisher Miteigentümer und Verleger von Lappan, erklärte sich ebenfalls bereit, weiterhin an der Programmarbeit mitzuwirken.

Die Verlagsgruppe Ueberreuter publiziert jährlich etwa 300 Neuerscheinungen in den Programmsegmenten Bilderbuch (Annette Betz Verlag), Sachbuch, Jugendbuch, Großdruck und Modernes Antiquariat (TOSA Verlag). Bei Ueberreuter wird seit Jahren der Programmbereich Humor erfolgreich ausgebaut. Neben den Stars der Szene, Gerhard Haderer und Manfred Deix, erscheinen bei Ueberreuter eine Reihe von bekannten Cartoonisten und Humoristen.“

Ueberreuter- Verleger Dr. Fritz Panzer: „Mit dem Erwerb von Lappan und der Zusammenlegung der Vertriebsorganisationen ist unter anderem eine stärkere Positionierung im Sortimentsbuchhandel und ein noch besserer Zugang zu Nebenmärkten beabsichtigt. Nicht zuletzt dient dieser Schritt der Zukunftssicherung der Marke „Lappan“ und der Verlagsgruppe Ueberreuter als unabhängiges Familienunternehmen. „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.