kress-express: Pausenlose Pixel-Posse: Neugesellschafter wollen Paulus Neef zurückholen

Nachdem Bertelsmann seinen 40%-Anteil an der Pixelpark AG verkauft hat, kündigt sich ein erneuter Führungswechsel bei dem Multimedia-Dienstleister an. Die Neugesellschafter Wolf-Dieter Gramatke und Axel Fischer wollen den gerade abgesägten Pixelpark-Gründer Paulus Neef zurück in den Vorstand holen. In einer Mitteilung des Vorstands heißt es bereits, der derzeitige Vorstandschef Jürgen Richter werde seine Funktion zur Verfügung stellen, sobald der Aufsichtsrat „die fällige Neuorientierung für die personelle Führung des Unternehmens vorgenommen hat“, meldet „kress-express“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.