Hardt & Wörner legen neue Studie zum Thema Verlagauslieferungen vor

„Die Verlagsauslieferung – Rationalisierungspotentiale in der Distribution nutzen“, haben Jochen Wörner (Unternehmensberatung Hardt & Wörner), Carsten Lyck (Lyck-Software, u.a. Eichborn und Campus) und Norbert Schaepe (u.a. Aufbau Verlag und Bund-Verlag) das neue Werk genannt.
Die Studie zeigt auf, was Auslieferungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten, welche Dienstleistungen man braucht, wie man die für den eigenen Verlag passende Auslieferung findet, was man bei der Vertragsgestaltung beachten muss und wie die Zusammenarbeit optimiert werden kann. Dazu haben die Autoren analysiert, welche Kostenfaktoren der Distribution von den Verlagen selbst beeinflusst werden können – sei es nun beim elektronischen Bestellen, in der Auslieferung oder bei der Ablaufplanung im Verlag. Ein eigenes Kapitel befasst sich mit der Frage, wie man eine für den eigenen Verlag passende IT-Lösung findet und sie an die Auslieferungs-IT anbinden kann.
Das Werk wendet sich an Verleger, Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsleiter und Controller, die nach internen und spartenübergreifenden Rationalisierungspotentialen suchen, einen Auslieferungswechsel planen, vor Verhandlungen mit ihrer Auslieferung stehen, die Zusammenarbeit mit der eigenen Auslieferung optimieren wollen oder vor der Entscheidung stehen, ihre Auslieferung einem Dienstleister zu übertragen.

Die Verlagsauslieferung
Rationalisierungspotentiale in der Distribution nutzen.
Mit einem Kapitel zu Auswahl und Einsatz branchenspezifischer IT-Lösungen und
ihrer Anbindung an Logistikdienstleister.

Verlag Hardt & Wörner, 2005; 125 S. mit 7 Checklisten und 11 Beispielrechungen; € 88 (D), € 90 (A), SFr 120, ISBN 3-930120-25-9
Hardt & Wörner, Saalburgstrasse 20, 61381 Friedrichsdorf, Telefon: 06172-7005
Mehr dazu auch unter: www.hardt-woerner.de

Zum buchmarkt-online-Interview mit den Autoren: [mehr…]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.