Deutschlandpremiere von Ripley’s Einfach unglaublich!

Im einzigen Gewürzmuseum der Welt, dem Spicy’s in Hamburg, stellte Hoffmann und

Günter Berg, Dieter
Seidenkranz, Markus Klose (v.l.)
(c) Susanne Elste / Hoffmann und Campe

Campe-Verleger Günter Berg zusammen mit Marketinggeschäftsführer Markus Klose das Lexikon „Ripley’s Einfach unglaublich!“ der Presse vor.

Als Bücherbote, der die ersten 120 druckfrischen Exemplare anlieferte, hatte der Verlag den stärksten Mann Deutschlands, Dieter Seidenkranz, eingeladen. Rund 150 kg wogen die beiden Stapel, mit denen der deutsche Titelträger von „Strongman“ in den Raum spazierte, für ihn nichts Ungewöhnliches, da er auch bis zu 200 kg schwere Steinkugeln werfen kann.

Schwere Lektüre für
Dieter Seidenkranz

Die „unglaublichste Faktensammlung der Welt“ wurde schon im Vorfeld der Veranstaltung um eine weitere Geschichte bereichert. Der Verlag hatte geplant, Exponate aus dem Ripley’s-Fundus während der Präsentation zu zeigen, darunter neben Schrumpfköpfen und anderen Absonderlichkeiten einen mumifizierten Falken aus dem 12. Jh. v.Chr. Der aufmerksame Zollbeamte am Hamburger Hafen hätte auch alle Exponate nach einigen Diskussionen passieren lassen – bis auf den Falken, den er wegen Verdachts auf Vogelgrippe konfiszieren wollte. Er ließ sich auch nicht durch Bitten und Expertenstatements erweichen und so reisten die Exponate ungezeigt nach Amerika zurück.

Das Hörbuch von Dirk Bach und Barbara Schöneberger mit den Highlights aus dem Buch fand bei den Journalisten ebenso Anklang wie das aufwendig bebilderte, großformatige Lexikon selbst.

Weitere Infos unter www.ripleys.de und im aktuellen BuchMarkt-Heft auf S. 18

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.