Der Herr der Ringe bei Klett-Cotta in limitierter Sonderedition

Klett-Cotta bringt pünktlich zur Frankfurter Messe zwei aufwendig und hochwertig gestaltete Ausgaben des Kultbuchs Der Herr der Ringe auf den Markt:
Eine Leder-Ausgabe in limitierter Auflage, signiert und nummeriert von der Düsseldorfer Schriftkünstlerin und Buchmalerin Alexandra Remmes, erscheint mit 1 111 Exemplaren. Jeder Titel umfasst 1 416 Seiten und wird zum Preis von € 750,-/sFr 1170,- erhältlich sein.
Als weitere Ausgabe erscheint eine vierbändige Sonderedition in ebenfalls limitierter Auflage von 3 333 Exemplaren mit einer signierten und nummerierten Druckgrafik des Fantasy-Illustrators Dietrich Ebert zum Preis von € 329,-/ sFr 512,- für jeweils 1 552 Seiten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.