Der Henschel Verlag hat eine neue Adresse in Berlin

Der Henschel Verlag hat neue Büroräume in Berlin gefunden! Künftig wird er in der Schützenstraße 8 – 10117 Berlin; Telefon: 030/2062957100, Fax: 030/2062957104, E-Mail: mail(info@henschel-verlag.de – in unmittelbarer Nähe von Gendarmenmarkt und Friedrichstraße zu finden sein. Er wird dann zusammen mit dem Freundeskreis des Deutschen Symphonie Orchesters in dem von Stararchitekt Aldo Rossi nach dem historischen Vorbild des Palazzo Farnese entworfenen Gebäude unter einem Dach arbeiten. „Wir wollen die Synergieeffekte nutzen“, so Verleger Bernd Kolf, „und aus dem Haus, das auch einen großen Veranstaltungsraum hat, einen neuen, einmaligen kulturellen Treffpunkt für Musik, Kunst und Literatur im Herzen der Hauptstadt machen.“
Der neue Programmleiter des Henschel Verlages, Dr. Stefan Pegatzky, sowie zwei weitere Mitarbeiter haben hier ihren Arbeitsplatz.
Inhaltlich wird der Henschel Verlag weiterhin vor allem auf die darstellenden Künste setzen, also auf Theater, Film, Musik und Tanz. Neben biografischen Werken wird schwerpunktmäßig die Ausbildungsliteratur gepflegt.
Der E. A. Seemann Verlag und die Edition Leipzig bleiben weiterhin in Leipzig im Haus des Buches, so dass die beiden Geschäftsführer, Bernd Kolf und Dr. Jürgen A. Bach, zwischen den Standorten pendeln. [mehr…]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.