Cornelsen Scriptor relauncht Pocket Teacher

Die Reihe Cornelsen Pocket Teacher erscheint zum Jahresanfang im neuen Gewand. Auch inhaltlich wurden die kompakten Nachschlagewerke aus dem Cornelsen Verlag Scriptor komplett überarbeitet und zum Teil erweitert. Neu sind die Umschlagklappen, die einen Überblick über den wichtigsten Inhalt geben und nebenbei auch als Lesezeichen dienen. Die Pocket Teacher gibt es in insgesamt 23 Bänden für 14 Fächer, von denen nun 21 Bände neu vorliegen.

Seit der Einführung 1997 wurden über 2,5 Millionen Exemplare der Pocket Teacher verkauft. Damit dieser Erfolg weiter anhält, unterstützt Cornelsen den Handel mit einer umfangreichen Werbeaktion. Anzeigen in Jugendmedien, Schülerzeitungen und Schulheften sollen für noch mehr Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe sorgen.

Pünktlich zu den Zwischenzeugnissen wirbt Cornelsen außerdem mit einem Streuprospekt in über zwei Millionen Streuauflage unter anderem in der ZEIT, Eltern for family, Familie&Co, FÜR SIE und Öko Test. Als Verkaufshilfen für den Buchhandel gibt es Deko-Angebote und Give-Aways. Buchhändler, die Fragen zum Umtausch der alten Pocket Teacher haben, können sich an die Cornelsen-Vertreter wenden. Informationen unter: www.cornelsen.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.