Bertelsmann stößt Barnes & Nobles-Anteile ab

Barnes & Noble, weltgrößter Buchhändler, und die DirectGroup Bertelsmann, zuständig für die weltweiten Buch- und Musikclubs der Bertelsmann AG, haben den Kauf der Bertelsmann-Anteile an Barnes & Noble.com durch Barnes & Noble vereinbart. Der Kaufpreis beträgt 164 Dollar Millionen in bar. Die Vereinbarung wird vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsratsgremien und der zuständigen Kartellbehörden innerhalb von 45 Tagen umgesetzt werden. Ewald Walgenbach, Vorstand der Bertelsmann AG und zuständig für die DirectGroup sagte: “Der Verkauf unserer Anteile an Barnes & Noble.com liegt auf einer Linie mit der konsequenten Umsetzung der im September 2002 verkündeten DirectGroup-Strategie: Rückzug aus dem reinen e-commerce mit Medienprodukten und Fokussierung auf die internationalen Buch- und Musikclubgeschäfte. Wir danken Barnes & Noble sehr für die erfolgreiche und partnerschaftliche Kooperation der letzten Jahre beim Aufbau einer der Top e-commerce Unternehmen in den USA.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.