Aufbau übernimmt Blumenbar

Der Blumenbar Verlag wird knapp zehn Jahre nach Gründung neu positioniert und als Label für Literatur und Events unter dem Dach des Aufbau Verlags weitergeführt, teilt der bisherige Verlagsleiter Wolfgang Farkas mit. Er sei ab sofort beratend für Blumenbar wie auch für andere Verlage bei Aufbau in den Bereichen Programm und Veranstaltungen tätig.

Die verlegerische Verantwortung von Blumenbar übernimmt Aufbau-Geschäftsführer René Strien. Das erste neue Programm soll im Frühjahr 2013 erscheinen. Blumenbar wurde 2002 von Wolfgang Farkas und Lars Birken-Bertsch in München gegründet, im vergangenen Jahr war der Verlag in das Aufbau-Haus am Moritzplatz eingezogen. Die Süddeutsche Zeitung berichtet zum heutigen Auftakt der Leipziger Buchmesse auf der “Seite Drei” über den Verkauf und zitiert Wolfgang Farkas mit den Worten: “Es gibt ja das Bild vom Verkauf der Seele, aber hier stimmt es nicht. Blumenbar ist bei Aufbau in guten Händen.”

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.