Aufbau kauft Gesamtrechte am Werk von Hans Fallada

Der Aufbau Verlag hat sich über seine Schwestergesellschaft Aufbau Media zum Jahresende 2009 die exklusiven Verlagsrechte am Gesamtwerk von Hans Fallada gesichert.

Über den Hauptteil der Urheberrechte verfügte bislang der frühere Besitzer des Aufbau Verlages, Bernd F. Lunkewitz. Das Vertragswerk schließt auch jene Urheberrechte ein, die bislang bei den Erben von Hans Fallada lagen, den Brüdern Dr. Ulrich und Achim Ditzen.

Aufbau verschafft sich somit die exklusive Verwertungsrechte am Gesamtwerk Falladas. Der Verlag plant u.a. weitere Herausgaben aus dem Fallada-Nachlaß sowie die Publikation der Hauptwerke Falladas als eBook.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.