Zentrale prolog-Schriftenreihen werden fortgeführt Verlag Barbara Budrich übernimmt prolog Verlag

Zum 1. Januar 2019 hat der Verlag Barbara Budrich den prolog Verlag für Pädagogik und Politikwissenschaft übernommen. Die beiden wichtigsten Schriftenreihen des Verlags werden weitergeführt, neue Bände sind in Planung, heißt es in einer Pressemeldung.

Die Übernahme des prolog Verlags habe zum Ziel, mit den beiden Reihen „Theorie und Praxis der Schulpädagogik“ und „Erfahrungsorientierter Politikunterricht“ das Herzstück des Kasseler Verlages lebendig zu halten und weiterzuentwickeln.

Im Jahre 1983 gründete Barbara Moegling (verantwortlich) gemeinsam mit ihrem Mann Klaus Moegling den prolog Verlag in Kassel und auch wenn die Übergabe des prolog Verlags einen Abschied bedeutet hat, hinterließ das Ereignis bei Barbara Moegling ein gutes Gefühl: „Ich freue mich sehr, dass der Verlag Barbara Budrich einen wichtigen Teil meines verlegerischen Lebenswerks fortsetzen wird. Unsere Autorinnen und Autoren wie auch unsere Bücher finden dort ein qualitätsvolles, professionelles Umfeld, sodass die Tradition meines Hauses auf diesem Wege Bestand hat.“

Die Publikationen des prolog Verlags finden Sie künftig mit neuem Logo hier oder auch direkt im Shop.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.