Viel Prominenz beim Krimifestival in Barcelona

Am kommenden Donnerstag startet in Barcelona die siebte Ausgabe des Krimifestivals BCNegra. Das mittlerweile wichtigste Treffen Spaniens rund um die novela negra bringt mehr als 80 Krimi-Autoren aus dem In- und Ausland mit ihren Lesern zusammen.

Das Festival – unterstützt von 35 Verlagen und 25 Buchhandlungen – bietet vom 4. bis 11. Februar ein volles Programm mit vielen Lesungen, Round Tables und Veranstaltungen in Bibliotheken an. Der in Erinnerung an Manuel Vázquez-Montalbán gestiftete Premi Pepe Carvalho geht in diesem Jahr an den auch in Spanien höchst populären griechischen Autor Petros Márkakis.

Neben den vielen spanischen und katalanischen Autoren reisen aus dem Ausland unter anderem Jussi Adler–Olsen, Marco Malvaldi, David Peace, Anne Parry, Karin Slaughter und Inger Wolf an. Den wie immer ultimativen Höhepunkt wird erneut der abschließende Cocktail in und vor der Llibrería Negra & Criminal in der Barceloneta bilden.

Zum Programm der BCNegra 2012: www.bcn.cat/bcnegra/2012/programa/p4.html

Guenter G. Rodewald

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.