Trendmesse für “Trüffelschweine” / “Informare!” versammelt Information Professionals

Noch kämpfen manche Verlage und Buchhandlungen mit den Herausforderungen durch neue Märkte, Kunden und Publikationsformen. Andere richten den Blick weiter nach vorn auf die Herausforderungen der Zukunft, vernetzen sich mit Technologie-Anbietern, Web-Agenturen, Informations-Dienstleistern, Wissenschaftlern.

Die Informare!, 2011 gestartet im futuristisch-skurrilen Ambiente des Berliner Konferenzzentrums „Café Moskau“, beansprucht, eine solche Zukunftsschau und Netzwerk-Börse zu sein. Die fast 400 angemeldeten Besucher und 70 hochkarätigen Referenten treiben die Erwartungen hoch. Wenn man den positiven Besucherstimmen aus 2011 glauben darf, dann hat die Veranstaltung etwas gebracht.

Und 2012? Trotz der vielen “How to“-Titel in der Vortragsliste ist die “Informare!” kein Fortbildungs-Seminar. Aber vielleicht lernt man an diesen drei Tagen Anfang Mai genau die Leute kennen, mit denen man in fünf Jahren seine wichtigsten Geschäfte macht…

Kontakt
“Informare!”, 8.-10. Mai 2012, Café Moskau, Karl-Marx-Allee. Informationen unter informare-wissen-und-koennen.com, Anmeldungen unter Amiando.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.