Teilnehmer der 10. BUCHLUST am 15. und 16. November 2003 in Hannover stehen fest

VERANSTALTUNGEN
Teilnehmer bei der 10. BUCHLUST am 15. und 16. November 2003 in Hannover stehen fest

Die alljährliche Verkaufsmesse kleinerer Verlage und Handpressen im Künstlerhaus Hannover BUCHLUST feiert am 15. und 16. November ihr 10-jähriges Jubiläum mit den europäischen Gastländern Österreich und Tschechien. Veranstalter sind das Literaturbüro Hannover e.V. und das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.
Die Jury der BUCHLUST mit Dr. Stephan Berg (Direktor des Kunstverein Hannover), Hubert Winkels (Literatur-Redakteur und Gastprofessor für Literaturkritik in Göttingen) und Prof. Dr. Irmela von der Lühe (Universitätsprofessorin am Seminar für Deutsche Philologie der Georg-August-Universität Göttingen) hat jetzt die „20 Besten“ Aussteller ausgewählt:

Atelier Krupka aus Úvaly und Prag, Czernin Verlag aus Wien, Das Bücherhaus aus Bargfeld, Edition „die horen“ aus Bremerhaven, Edition ch aus Wien, Edition Korrespondenzen aus Wien, Folio Verlag aus Wien, Hainholz Verlag aus Göttingen, Huck-Finn-Verlag aus Wangersen, Igel Verlag aus Oldenburg, zuKlampen! Verlag aus Lüneburg und Springe, Merlin Verlag aus Gifkendorf, Offizin Verlag aus Hannover, Revonnah Verlag aus Hannover, Satzwerk Verlag aus Göttingen, Verlag Jungbrunnen aus Wien, Vitalis Verlag aus Prag, Wallstein Verlag aus Göttingen, Wehrhahn Verlag aus Laatzen, Wespennest – Zeitschrift und Edition aus Wien.

42 kleinere Verlage und Kunstpressen aus Österreich, Tschechien und Niedersachsen hatten sich beworben. Die Jurymitglieder entschieden sich für 6 aus Österreich, 2 aus Tschechien (Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass auch deutschsprachige Bücher im Verlagsprogramm sind) und 12 aus Niedersachsen.
Die BUCHLUST zählt als Ausstellung und Verkaufsmesse mit begleitenden Lesungen zu den beliebtesten literarischen Veranstaltungen der Hannover-Region. Im letzten Jahr kamen 2400 Besucher und Besucherinnen. Die BUCHLUST 2003 wird u.a. gefördert durch das Land Niedersachsen und die Sparkasse Hannover.
Das gesamte Programm der 10. Jubiläums-BUCHLUST liegt ab Oktober vor und ist zu beziehen über das Literaturbüro Hannover (Telefon 0511 – 88 72 52).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.