St. Gallener Internettag 2011: „Wie Händler zur Marke im Netz werden“

„Wie Händler zur Marke im Netz werden“ lautet das Thema des St.Galler Internettag 2011, am 29. März in Rüschlikon (Zürich). Neben den Ergebnissen der Schweizer Internetstudie 2011 über die wichtigsten Online-Trends, wird es zahlreiche Vorträge von Referenten bekannter Online-Unternehmen geben:

> Was hat sich in der Schweiz in Sachen Internet verändert?
> Wie stationäre Händler ihre Stärken im Netz ausspielen.
> Wie man vorgehen muss, um Werbung im Internet erfolgreich zu dirigieren.
> Welche Trends sich in Kunden-Communities und sozialen Netzwerken entwickeln und wie man die „Social Media“ erfolgreich nutzbar macht.

Am 29. März 2011 soll es über die zukünftigen Online-Trends diskutiert werden. Begleitend zum Internettag wird die Studie Der Schweizer Online-Handel 2011 vorgestellt, die seit zehn Jahren kontinuierlich Aufschluss über die sich wandelnden Einstellungen und Verhaltensweisen der Schweizer Internetnutzer. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr – begleitend zum Kongressthema – auf neuen Erkenntnissen zu den Erfolgsfaktoren und Auswirkungen der Markenbildung im Internet.

Eine frühzeitige Anmeldung ist ab sofort möglich. Für den Preis von CHF
960.- erhalten Sie neben der Teilnahme am St.Galler Internettag auch die Studie „Der Schweizer Online-Handel 2011“. Mail: claudia.wirth@unisg.ch.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.