Neue Reihe: Verlagskulturen in Berlin

Macht das Frankfurter Beispiel (Frankfurter Verlegergespräche mit Holger Ehling [mehr…] Schule? Die Literaturwerkstatt Berlin will jetzt auch herausragende Verlegerinnen und Verleger Deutschlands vorstellen. Die neue Reihe beginnt am 15. März. mit Michael Klett, Verleger des Klett-Cotta-Verlages in der Berliner Kulturbrauerei.

Die Reihe wird „Verlagskulturen“ heißen, und Michael Klett bringt zum Auftakt bringt zwei Autoren seines Verlages mit: Michael Wildenhain und Peter Bender.

Die nächste Veranstaltung der Reihe Verlagskulturen ist am 19.4.2007 mit dem Carl Hanser Verlag geplant.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.