Meißener Literaturfest fällt buchstäblich ins Wasser

270 Veranstaltungen sollten es im Meißen zwischen dem 5. und 9. Juni zum dortigen Literaturfest sein – nun muß alles wegen des Hochwassers abgesagt werden.

Die Veranstalter schätzen, daß die Hälfte der mehr als 50 Lesungsorte unmittelbar vom Hochwasser der Elbe betroffen sind. Einige eigenständige Lesungen sollen trotzdem stattfinden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.