Hans-Jochen Vogel präsentierte in Berlin “Politik und Anstand”

Am 15. März haben der Herder Verlag und der Freundeskreis des Willy-Brandt-Haus e.V. in Berlin gemeinsam das neue Buch von Hans-Jochen Vogel präsentiert.

Hans-Jochen Vogel, Manuel Herder und Heribert Prantl (v.l.)

In dem Gesprächsbuch Politik und Anstand behandelt der Journalist der Süddeutschen Zeitung Heribert Prantl neben den Höhen auch das Umgehen mit den Tiefen politischen Wirkens. Wolfgang Thierse hielt die Laudatio und fand dabei launige und ernste Worte für Hans-Jochen Vogel, der unter anderem SPD-Vorsitzender, Oberbürgermeister von München, Regierender Bürgermeister von Berlin, Bundesjustizminister, SPD-Chef und Oppositionsführer im Bundstag war.

Rund 250 Gäste waren gekommen, um dem immer noch eindruckvollen Politiker zuzuhören, der seinem Ruf als “Oberlehrer” an diesem Abend sicher nicht gerecht wurde.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.