Erfolgreiches Nachwuchstreffen in Berlin

Knapp 120 Auszubildende, Volontäre und Berufsinsteiger aus Berlin-Brandenburg, aber auch aus Hamburg und Leipzig kamen am vergangenen Wochenende zum Nachwuchstreffen der Branche in Berlin.

Im Mittelpunkt der Vorträge und Gespräche stand in diesem Jahr die Frage „Wie macht die Buchbranche Inhalte sichtbar?“ Auftakt der Veranstaltung war eine Keynote von Sven Fund (Foto), Managing Director De Gruyter, der er die Gäste dazu ermutigte, sich einzumischen und die Branche aktiv und authentisch mitzugestalten. Neben Entwicklungen und Perspektiven für den Branchennachwuchs ging es vor allem um Innovationen und Strategien in Zeiten des Wandels.

Moderiert von den Mitgliedern des Nachwuchs-Netzwerks NaNe folgten Gesprächsrunden zu Themen wie „Arbeitsalltag in E-Book-Verlagen“, „Buchhandlungen als kultureller Ort“ oder „Was leisten Verlage für Ihre Autoren?“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.