Edition Temmen präsentiert Bildband zum Hamburger Michel

Horst Temmen, Stephan Ottilie, Alexander Röder (v.l.)

Mitte letzter Woche präsentierte die Edition Temmen in Zusammenarbeit mit NDR 90,3 in der Krypta des Hamburger Michel das soeben erschienene Buch “Der Michel brennt!”.

Der Band mit größtenteils bis jetzt unveröffentlichten Fotos erzählt die Geschichte des Hamburger Wahrzeichens, der vor 100 Jahren durch einen Brand völlig zerstört wurde, von den Anfängen bis heute nach.

Rainer Brüggemann und Gerd Spiekermann von NDR 90,3 führten im Rahmen einer Aufzeichnung für das „Hafenkonzert“ durch die Präsentation. Neben dem Autorenteam des Staatsarchivs Hamburg waren Hauptpastor Alexander Röder, die Feuerwehrpastorin Erneli Martens und Brandoberinspektor Stephan Ottilie, der in der Original-Feuerwehruniform von 1906 kam, zu Gast.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.