Cornelsen bietet Praxisseminare für Buchhändler an

Der Lernhilfen- und Lernsoftwaremarkt hat nicht erst seit PISA viel unausgeschöpftes Potenzial. Die Bedeutung guter Noten und Schulabschlüsse für den späteren erfolgreichen Berufseinstieg steigt nach Ansicht des Cornelsen Verlags noch weiter. Eltern geben für ihre Kinder über 1,4 Milliarden Euro jährlich für Lernhilfen, Lernsoftware und Nachhilfeunterricht aus.

In jeweils vier ganztägigen, für Buchhändler kostenlosen Praxisseminaren will der Cornelsen Verlag den Kollegen im Sortiment Wege aufzeigen, an diesem wachsenden Markt noch stärker teilzuhaben und Zusatzumsätze zu erzielen. In Zusammenarbeit mit der Lernhilfen-Buchhändlerin und Supervisorin Christiane Goebel erfahren Buchhändlerinnen und Buchhändler, wie sie Lernhilfen und Lernsoftware elegant in Szene setzen und zum Thema machen, sowie Eltern und Großeltern erfolgreich beraten können. Die Teilnehmerzahl ist pro Schulung auf 25 Teilnehmer beschränkt.

Terminübersicht Lernhilfen-Praxisseminare:
18. September 2006 Stuttgart
19. September 2006 Frankfurt a. M.
20. September 2006 Hagen
21. September 2006 Hannover
Terminübersicht Software-Praxisseminare:
17. Oktober 2006 Stuttgart
18. Oktober 2006 Frankfurt a. M.
19. Oktober 2006 Hagen
20. Oktober 2006 Hannover

Kontakt: Cornelsen-Vertrieb, Marion Bohn, Telefon: 030-89785-598, E-Mail: marion.bohn@cornelsen.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.