C.H.Beck stellt Kommentar zum Strafgesetzbuch vor

In der Juristischen Bibliothek im Neuen Rathaus in München fand am heute die Präsentation der Bände 1 und 3 des Münchener Kommentars zum Strafgesetzbuch statt. Die Herausgeber Dr. Wolfgang Joecks, Professor an der Universität Greifswald, und Dr. Klaus Miebach, Richter am Bundesgerichtshof, stellten den Kommentar vor. Professor Dr. Gunter Widmaier (Foto ) hielt die Festrede mit dem Thema: Dogmatik und Rechtsgefühl – Normative Einschränkung des Mordtatbestandes in der neueren Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.