Bundesfamilienministerin Renate Schmidt übernimmt Schirmherrschaft für die Kibuli-Infantastica

Wie Kibuli, das Netzwerk deutschsprachiger Kindermedienmacher http://www.kibuli.de mitteilt, hat Bundesfamilienministerin Renate Schmidt die Schirmherrschaft für die geplante Infantastica übernommen. Diese Veranstaltung findet vom 22.-23. April 2005 im Raum Nürnberg statt und besteht aus Lesungen der Kibuli-Autoren an zahlreichen Schulen und in Kindergärten, Workshops für Kinder und Jugendliche rund um das Thema „Buch“ und vieles mehr.

Bereits jetzt läuft an den dortigen Schulen ein von Kibuli initiierter Schreibwettbewerb, bei dem die Kinder Geschichtenanfänge weiterschreiben sollen. Kindergartenkinder malen gezeichnete Geschichtenanfänge weiter. Die besten Geschichten und Bilder werden zu einem Buch zusammengefasst und auf der Abschlussveranstaltung der Infantastica am 23. April 2005 (Welttag des Buches) in der Reichswaldhalle in Feucht vorgestellt und prämiert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.