Buchpremiere in München / Morgen stellt Nicola Bardola seinen Roman „Schlemm“ bei Lehmkuhl vor

Am morgigen Dienstag, 27. September um 20.30 Uhr stellt BuchMarkt-Autor Nicola Bardola seinen Roman Schlemm, erschienen im A1 Verlag, in der Münchner Buchhandlung Lehmkuhl (Leopoldstr. 45) vor. Bardola entwirft in seinem Debüt ein Familienporträt, mit dem er einen wichtigen Beitrag zur Diskussion um die Sterbehilfe leistet.

Erste Stimmen zu „Schlemm“: „Ich wünsche dem Buch Leser aus meiner Generation, damit wir es einmal taktvoller anstellen, wenn wir uns vom Leben verabschieden …“ Michael Krüger. „Ein faszinierender Roman … Spannend und mit einer schönen Sprache. Ich werde mich für den Erfolg dieses Buches einsetzen …“ Barbara Kübler, Buchhandlung Hacker, München.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.