Vermieter „Messe Frankfurt“ reagiert mit Brief an Börsenverein und Volker Neumann

Wie jetzt bekannt wird, hat die Messe Frankfurt Gmbh gestern mit einem Brief an Dr. Harald Heker, den Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, doch Bewegung in die sichtlich ins Stocken geratenen Verhandlungen gebracht [mehr…]. In einem vierseitigen Schreiben habe die Geschäftsführung auf Gespräche mit Dr. Heker vom 22. Februar reagiert und signalisiert, dass auch aus Sicht des „Vermieters“ der Hallen die dauerhafte Sicherung der Buchmesse gesichert werden solle. Hier habe die Messe Frankfurt konkrete Vorschläge gemacht.

Erst vor wenigen Tagen noch hatte es so ausgesehen, als sei keine Bewegung zwischen den verhärteten Fronten zu sehen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.