VdÜ im neu eingerichteten Übersetzerzentrum

Der VdÜ ist diesmal auf der Frankfurter Buchmesse im neu eingerichteten Internationalen Übersetzerzentrum (IÜZ) präsent. Hier treffen Sie vom 8. bis 12. Oktober 2003 ständig Vertreter des VdÜ:
Internationales Übersetzerzentrum Halle 4.0, A128

Außerdem wird hier u.a. Spurwechsel. Ein Film vom Übersetzen (9. Oktober um 17 Uhr im IÜZ) präsentiert. Die Literaturübersetzer Gabriele Leupold, Eveline Passet, Olga Radetzkaja, Anna Schibarowa und Andreas Tretner haben zehn Kollegen, je fünf Übersetzer aus dem Russischen ins Deutsche und umgekehrt, zu ihrem Metier befragt.

Weitere Veranstaltungen:
Eröffnung: Mi, 8. Oktober, 15.00 Uhr
Aktuelles aus dem VdÜ: für Mitglieder und Interessenten, Do, 9. Oktober, 11 Uhr
Das Europäische Übersetzer- Kollegium: Informationen zum weltweit größten Arbeitszentrum für literarische Übersetzer mit Dr. Regina Peeters, Do, 9. Oktober ganztägig und Fr, 10. Oktober 9.30 – 14 Uhr.
Übersetzung und Urheberrecht: Rechtliche Fragen, z.B. Übersetzernennung, mit Rechtsanwalt Alexander Setzer- Rubruck, Fr, 10. Oktober, 15.30 Uhr.
An den Publikumstagen Samstag und Sonntag soll der Öffentlichkeit im IÜZ die Arbeit von Übersetzern in Gesprächen und bei Lese- und Informationsveranstaltungen näher gebracht werden.
Das vollständige Programm des IÜZ finden Sie unter http://www.literaturuebersetzer.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.