Partnersuche im Internet mit Bloomsbury Berlin

In Frankfurt präsentieren die Online-Dating-Plattform Match.com und der Verlag Bloomsbury Berlin erstmals das „Love Bubble“:

Über Computerterminals können Besucher mit einem Single Kontakt aufnehmen, der mit Laptop in einer durchsichtigen Kugel sitzt. Hintergrund der Aktion ist die Veröffentlichung des Buches „Millionen Frauen warten auf Dich“. Sean Thomas schildert darin seine Erfahrungen bei der Partnersuche im Internet und analysiert das teilweise tragikomische Flirt- und Paarungsverhalten von Männern. Für ihn endet der Ausflug ins Internet mit einem Happy End: auf Udate, einer Tochter von Match.com, lernt er seine jetzige Ehefrau kennen.

Mit der Zusammenarbeit richten sich beide Unternehmen an Menschen, die ebenfalls noch auf der Suche nach ihrem Traumpartner sind. Singles können mit dem „Love Bubble“ die Internet-Partnersuche selbst einmal ausprobieren und finden im Buch von Sean Thomas eine unterhaltsame Dokumentation zahlreicher Dates. „Wir wollen auch diejenigen fürs Online-Dating begeistern, die sich bisher noch nicht getraut haben, ihren Traumpartner über das Internet zu suchen“, so Birgitta Schall, Communications Managerin bei Match.com.

Nach der Messe soll die gemeinsame Aktion in Buchhandlungen bundesweit fortgesetzt werden.

Für alle Singles auf Partnersuche: Sie finden „Love Bubble“ in der Nähe des Lesezeltes und den Verlag Bloomsbury Berlin in Halle 4.1. Stand F 116.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.